Chroniken

Scroll down to find out what we’ve read during the meetings

2017

Der schöne 27. September
Dancing Shadows
Populismus am See

Von Brettern und Sprüngen: Ohnantwort und Vermachtung
Von Brettern und Sprüngen: WarmUp! Texte mit Konsequenz
Irrlicht Heimat?
Bad Ass Bitsches!

2016
Sehnsuchtsorte
Long Wind (LitUp! des langen Atems)
Beginnings / Anfangserzählungen
LiedUp! für angewandte Romantik am See
automatische
Emmy Hennings & Fremds
Fundtexte – Tejk mi houm
From room to room

2015
Tauschen | Wandellust
CopPorn & PopCorn
Letters, Email, What’s Up?
Gesellschaftsgespenster
Teilzeit | Zürich liest
StadtGärten und HängeBäuche
Märli, Märli, Fairy Tale
Wahnsinn! Wir verdauen uns gegenseitig
»Translatieren?« »Translatieren!«
KonTextCollagen
Zahlen Mystik Geister @ NEUNZEHN
Feedback
Eskalierende Posie – Multilingual LitUp! Movie Night
Frühlingserwachen
Iranian Movie Night: Cat & Cow
Je suis Charlie
Skürfe & Entwizzen

2014
Poetry & Glühwein
«/fʌkt/ by Fiction»
Zu|ge|fall|en
Nabelschau
dU also (Cortona)
Stranger | Fremde
Zukunfte | Futüres
Welcome to the jungle
Rezept & Rezeption
fragen? – fragen!
Rändliches

2013
II
I

 

Bibliography

2017

Populismus am See
Lawrence Ferlinghetti – Populist Manifesto: to poets, with love
Michel Schwendinger – Populismus definieren – Eine Wissenschaft für sich.
Sarah Khawaja – The Things One Learns in Life
Georg Büchner – Leonce und Lena
Frau Q. – Zurück in die Zukunft: Angewandte Science Fiction zur Alltagsbewältigung
William Plomer – Cecil Rhodes
Niccolò Machiavelli – Der Fürst
Wladimir Korolenko – Die Geschichte meines Zeitgenossen
Rosa Luxemburg – Nachwort zu “Die Geschichte meines Zeitgenossen”
Dominic Looser – Merkt ihr es? / Da sass ich nun / Das Höb-Phänomen
Wilhelm Reich – Die Massenpsychologie des Faschismus

Von Brettern und Sprüngen: Ohnantwort und Vermachtung
Erich Hackl – Auroras Anlass
Hans Zeisel, Marie Jahoda, Paul F. Lazarsfeld – Die Arbeitslosen von Marienthal
Paula Deme – Verliebt, verlobt, verheiratet?
Paula Deme – nannyanny.blog
Samuel Eberenz – DIE LIBERAL-KONSERVATIVEN REFORMER
Vlado Kristl – „Wusstest Du nicht, dass Raum nur für die da ist, die ihren eigenen Raum mitbringen?“
Rauda Jamis – Frida Kahlo: Ein Leben für die Kunst
Kurt Schwitters – Tran Nr. 26: An alle Kritiker
Samuel Eberenz – Vermachtung

Von Brettern und Sprüngen: WarmUp! Texte mit Konsequenz
T.S. Elliots – The Difficulties of a Statesman
Gerhart Hauptmann – Bahnwärter Thiel
Erich Kästner – Fabian
Erich Kästner – Der Gang vor die Hunde
Rauda Jamis – Frida Kahlo: Ein Leben für die Kunst
Marina Abramovic – Walk Through Walls
Ilse Eichinger – Kleist Moos Fasane
Joseph Brodsky – A Commencement Address
Tom Waits – Misery is the River of the World
Gil Scott-Heron – Whitey on the Moon
Papst Franziskus – Enzyklika “Laudat si” (Über die Sorge für das gemeinsame Haus)
Republik.ch – Manifest
G. R. – Arbeitsvertrag
André Breton: Manifest des Surrealismus
Stefan M. Seydel – Ich bin nicht einverstanden.
Milena Jesenka – Jugend
Martin Luther King – I have a dream
Seneca – Letters from a Stoic (Letters I and XXVIII)
Max Frisch – Mein Name sei Gantenbein
Petra Bahr – Fürchtet euch nicht
Richard Adams – Watership Down
Arthurs Schnitzler – Der Weg ins Freie
Bibel – Matthäus 5:5-9 und 7:12
Eberfelder Bibel – Isaiah 28:7-14
Noam Chomsky – Requiem for the American Dream

Irrlicht Heimat?
Ernst Jandl – 183 Fahnen für Rottweil
Joachim Ringelnatz – Heimatlose
Carl Peter Fröhling – ?
Bea Schilling – Heimat, vorübergehend zumindest…
Samuel Eberenz – Zeug Haus Heimat
Rina Breschner – Ich verwandle mich in euch, also bin ich…
Sarah Khawaja –  Homecoming
Peter Bichsel – Am Anfang war das Wort
Rose Ausländer – Mutterland
Andon Zako Çajupi – Mëmëdheu (Mutterland, Übersetzung von Harun Roci)
Fay Slimm – Coming Home.
Sabrina Nepozitek – Wieviel Heimat brauchen Sie?
Irena Brezna – Europa
Ernst Bloch – Prinzip Hoffnung
Gotthold Ephraim Lessing – Nathan der Weise

Bad Ass Bitsches!
Virginie Despentes – King Kong theory
Siri Hustvedt – A woman looking at men looking at women
Jessica Rademacher – Moon over Utah
Sophie Sophs – The C-word
Sophie Sophs – Sex piss
Niklas Luhmann – Das Deutsch der Geschlechter
Simone de Beauvoir – Das andere Geschlecht
Amina Abdulkadir – Acho
Nathaniel E. Dubin, R. Howard Bloch – The Fabliaux
H.D. (Hilda Doolittle) – See Garten
Sabrina Nepozitek – Das doppelt gespiegelte Ich
L.W. – Diary, chapter 2
Norah Vincent – Self-Made Man: My Year Disguised as a Man
Charlotte Brontë – Shirley
Didier Eribon – Rückkehr nach Reims
Margarete Susman – Gedichte
Nelly Sachs – Sieh doch, Kind…
Kathleen Ann Goonan – Creatures with wings
Sabrina Nepozitek – Gut, muss ich nicht so viel arbeiten
Doris Runge – mitternachtsgäste, das erste mal
Hanna Arendt – Schwere Sanftmut
Hanna Arendt – Mit einem Ding
Elfriede Huber-Abrahamowicz – hoffnungslos hoffen, u.a.

Recommendations:

Polyvalence mon pote (lost blog)
Wolfgang Eßbach – Kulturtheorie in Deutschland und Frankreich seit 1968 (Theorie III) Winter 2009-2010 (podcast)
Jasper Fforde – The Jane Eyre Affair (book)
Grayson Perry – All Men (television miniseries)
2016

Sehnsuchtsorte
Kurt Lanthaler – Goldfishs reisen um die halbe Welt
Dominic Looser – Sie sagten, Das Feedbackproblem, Die Essenz des Lebens, u.a.
Wladimir Megre – Anastasia (zur Kenntnisnahme: Artikel in der WOZ: 1, 2)
Ernest Callenbach – Ökotopia
Pedro Lenz – Di schöni Fanny
Platon – Das Gastmahl (Agathons Rede)
Kurt Lanthaler – Die Schuld der Schulter, Verolino
Timo Krstin – Was ist die Kursk?
Robert Cohen – Exil der frechen Frauen
Samuel Eberenz – Sehnsucht nach Rottweil
Stefan Scheidegger – Spiegelwortfenster
Allen Ginsberg – America, Havanna (parallel reading)
Arthur Schopenhauer – Ich bin ein Mann, der Spass versteht

Dok-Filme:
Karl Siebig – Kieler Kneipenterroristen
Darwin
Hubert Sauper – We come as friends
Babies

Long Wind (LitUp! des langen Atems)
Allen Ginsberg – Kaddish
Karl Ove Knausgård – Sterben
Robert Gwisdek – Der unsichtbare Apfel
Kurt Vonnegut – Slapstick
Haruki Murakami – Der Bäckereiüberfall
Wolfgang Herrndorf – Bilder deiner grossen Liebe
Wolfgang Schivelbusch – Das Paradies, der Geschmack und die Vernunft
Rainald Goetz – Johann Holtrop

Anfangserzählungen
Hermann Hesse – Stufen
Emil Waas (Hsg.) – Es fängt damit an, dass am Ende der Punkt fehlt
Dietmar Darth – Venus siegt
Gustav Schwaab – Die Sage von Ödipus
Die Bibel – Buch Amos, Kapitel 3
Engels, Marx – Das Kommunistische Manifest
Dominic Looser – Der Anfang des Anfangs
Der Nino aus Wien – Es geht immer um’s Vollenden
Dominc Looser – Dynamisch sozialkompetent
Heinrich Böll – Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral
Georg Kreisler – Wenn alle das täten
Michael Ende – Momo
Marc Neufeld – Haiku
Marc Neufeld – Abschied
Ilse New – I like beginnings (compliation)
Sofia Oksanen – Stalins Kühe
John Cage – Silence (Übersetzung von Ernst Jandl)
Stefan Scheidegger – Anfänge
Marriott Edgar – The Battle of Hastings
Alexander Traitler-Espiritu – Prologue to the four stories I never wrote
LUV 16 – Die Sommerei
Robert Walser für Müsiggänger – Auf ins Allerlei
Dominic Looser – Plüsch
Familie E. – der ho!
David – Lunacy (Poesie an all seine Freunde)
Alexander Traitler-Espiritu – Sofasex
Max Frisch – Zur Schriftstellerei (Tagebücher 1946-1949)
Thomas Bernhard – Holzfällen. Eine Erregung
Blick am Abig – Die Singles des Tages

automatische
Gerlinde Zuber – Automatisch Autoritarismus (aus Leitwolf Österreich von Bernd Ulrich)
Herta Müller – Herztier
Siegfried Kracauer – Die Angestellten
Erich Fromm – Aktivität und Passivität (Haben oder Sein)
– Diskussion über die liminale Phase –
Peter Høeg – Der Plan von der Abschaffung des Dunkels
Raymond Queneau – Pierrot Mon Ami (Übersetzung von Sabrina Nepozitek)
Joachim Ringelnatz – Fernflug
Daniel Di Falco – Seelenfarbe: Gelb
Franz Kafka – Der Steuermann
Tom Liwa – Planetenkind
Marcel Hänggi – Fortschrittsgeschichten (Waschen)
André Breton & Phillippe Soupault – Les Champs magnétiques
Gilles Deleuze & Félix Guattari – Rhizom
Sabrina Nepozitek – Wachprotokolle 1-3
Laura Ermert & Rita Schubert – Das Haar, Kapitel 1
Joachim Ringelnatz – Stammtisch Individueller
Anne Fontaine – Coco avant Chanel

Emmy Hennings & Fremds
Emmy Hennings – Tänzerin
Emmy Hennings – Totentanz
Samuel Eberenz – Kuhai & Fi Bo Na Chi
Jane Mumford, Lea Whitcher, Samuel Eberenz – vokales Sushi (raw)
Emmy Hennings – Brief an Hugo Ball zur Eröffnung des Cabaret Voltaires
Bertolt Brecht – Entdeckungen an einer jungen Frau
Emmy Hennings – Oft vergess ich…
Emmy Hennings – Texte aus dem Stück am Theater Neumarkt (Yanna Rüger)
Hugo Ball – Texte aus dem Stück am Theater Neumarkt (Markus Signer)
Emmy Hennings – Mein zartes… (Adaption für Banjolele, Lea Whitcher)
Iain M. Banks – Look to Windward
? – Liebesgedicht
Durs Grünbein – Poincaré
Ilse New – Rock for Nepal elevated pitch
Lisa Schurrer, Ilse New, Samuel Eberenz – Kuhai Herden (adhoc)

Fundtexte – Tejk mi houm
Georges Perec – Träume von Räumen
Sabrina Nepozitek – Vom HB übers Central ins Niederdorf zum Kunsthaus
Irs Kulani – Olfchon
Christian Morgenstern – Der Rabe Ralf
Samuel Eberenz – Der schöne 28. Februar
Witold Gombrowicz – Ferdydurke
Marcel Proust – Wiederkehrende Zeit
Joachim Ringelnatz – An Lona Pieper
Marie Räubertochter – Findling
Sławomir Mrożek – Die Schatzinsel
Samuel Eberenz – Fraf
Soflokles – ein Zitat
Claude Lévi-Strauss – Das Fremdartige Zähmen
Sigmund Freud – Der Mann Moses und die monotheistische Religion
Verena Steffen – Sturmreise im Verborgenen
Raymond Queneau – Pierrot Mon Ami
Samuel Eberenz – Everyday Cockroach
Sabrina Nepozitek – Poetische Stadterkundungen I: Vom Frisör zur Bank
Stefan Scheidegger – Die Frage nach dem Sein
Dirk Sterman – Sechs Österreicher unter den ersten fünf
Klaus Gronau – Abendliche Unterhaltung im Hause Smith
Sławomir Mrożek – Ein neues Leben
Dorothee Elmiger – Einladung an die Waghalsigen
Like Mag – Wir werden alle sterben

From room to room

Fraumünster
Udo Grasshoff – ein fieses Gedicht, in dem ein Hund gegessen wird
Simon Armitage – The Christening
Stefan Scheidegger – Poesie und Politik

Paradeplatz
Samuel Eberenz – Zuzug
Rafael Newman – Ode an ein Kleinod
? – ein Situationistischer Textauszug
Philip Larkin – High Windows

Schanzengraben
Samuel Eberenz – An Tasten
Michael L. Bender – Paleocimate
Max Frisch – Der Mensch erscheint im Holozän
Lukas Bärfuss – Ode an die Lehrer

Börse
Rafael Newman – The Literature Lecturer’s Lament

Bahnhof Wiedikon
Lazlo Darvasi – Eine Frau besorgen
Pascal Mercier – Nachtzug nach Lissabon

Schmiede Wiedikon (Migros)
Nora Bossong – Schlachthof

Weststrasse
Du bist Bu dist
Michael Ende – Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Thomas Henshall – Paul Tackley’s Home
Caroline Dorn – Schöne Frauen
Samuel Eberenz – Transkript: Das beschauliche Flüstern der Hütten
Assaf Alassaf – Flüchtling von Amts wegen
Berthold Brecht – Flüchtlingsgespräche

nicht verortet
H. Kunz – ohne Titel
Max Hermann-Neisse – Auf Abbruch

2015
CopPorn & PopCorn
Wolf Haas – Auferstehung der Toten
Aktionsbündnis Stacheldraht zu Altmetall – Refugees Welcome
anonym – Email zu Zuständen in einer ZSA
Milan Kundera – Das Fest der Bedeutungslosigkeit
Vladimir Nabokov – Stadtführer Berlin
David Mitchell – The Thousand Autumns of Jacob de Zoet
George Bataille – Die Geschichte des Auges
Thomas Brasch – Mädchenmörder Brunke
Gruppe Il Postino – Kreatives Delirium, Versuchstext 1
Samuel Eberenz – Schlüssel Angst
Ben Nindi – Jakob liest – oder: Knapp ein Jahr
Philip Roth – Everyman
Dorothee Elmiger – Schlafgänger

Letters, Email, What’s Up?
Wolfgang A. Mozart > Marianna T. Mozart
Fidel A. Castro R. > Franklin D. Roosevelt
Robert Browning – Pheidippides
Ingeborg Bachmann – Malina
Enea S. B. Piccolomini (Pio II.) – A tale of two lovers
Ted Hughes – Wuthering Heights (Birthday Letters)
Franz Kafka > Milena Jesenská (Briefe an Milena)
Samuel Eberenz – J > C (Just Saying)
Alcoholics Anonymous in A New Literary History of America
Ronald D. Laing – Knots (Chapter 2)
Dante Alighieri – Third Circle of Inferno (Gluttony)
Kid Grandios > Simsim & Telefonica (How to tell when you are tired)
Yoko Tawada – Verwandlungen
Sergio Jockymann – I wish you
anonymous > anonymous (Mail über Anastasia)
Mauro Salazar – Somewhere Alive
Mauro Salazar – Beyond the Veil

Gesellschaftsgespenster
Johann Wolfgang von Göthe – Schäfers Klagelied
Kurt Schwitters – Herr Doktor Frosch hungert den Geist aus
Michail Bulgakow – Der Meister und Margarita
Dominique Noguez – Lenin Dada
Julio Cortàzar – Das Feuer aller Feuer
Navid Kermani – Dein Name
Simone Kipar – Entscheidungen
Samuel Eberenz – Steine, tot
Stefan Scheidegger – Spiegelwortfenster ohne Bedeutungsaussichten
Stanislaw Lem – Der futorologische Kongress

Teilzeit
Ernst Jandl – politische Grammatik
Peter Panther – Der Löw’ ist los
Franz Kafka – Tagebuch
Jorge Luis Borges – Die Wartezeit, Die zwei Könige und die zwei Labyrinthe
Louise Bugon – The crossed apple
Samuel Eberenz – Mein Dir – kleine post/humane Meditation
Ludwig Wagner – Das Leben in Marienthal
Timo Krstin – Gedicht
Christian Müller und Daniel Straub – Die Befreiung der Schweiz
Michel de Montaigne – Von der Kunst das Leben zu lieben
Patrick Modiano – Gräser der Nacht
Philipp K. Dick – Time out of joint
Allen Ginsberg – Howl
Stefan Scheidegger – Variationen des Immergleichen
Samuel Eberenz – Pflaumenopa
Juan Carlos Onetti – Der Schacht
Christina  – am Morgen
Ursula Wink und Felix Ketsch – Keysers praktisches Katzenbuch
Harun Roci – Aus einem Leben, ein Ausschnitt
Ernst Jandl – Vom Öffnen und Schliessen des Mundes
Thomas Brasch – Der schöne 27. September
Thomas Brasch – Bs Lieblingsgedicht
Christina Gabriela – Heute & Damals

StadtGärten und HängeBäuche
Stefan Scheidegger – Statt eines Tagebuches
Benedikt Loderer – Die Landesverteidigung
Rafael – Taverna
Rafael – A Sistern full of greeks
Rafael – Ode an ein ödes Kleinod
Bert Brecht – Schlechte Zeit für Lyrik
Meinrad Igling – Der Wegrand
Alexander Traitler – There was laughter in that box
Alexander Traitler – Baby something crossed my mind
Alle – Beyond the Words I say
Kurt Marti – Tagebuch mit Bäumen
Jens Westerbeck – Boat People

 

Märli, Märli, Fairy Tale
alle – Ein Lautmärchen
What to do?
Die lekker bekkie muis en rnboog
Naomi Steinberg – The lightkeeper’s box
Das Haus der Schildkröte
Schoch, d’alt Schmidtja spinnt noch
Franz Kafka – Unglücklichsein
Walter Moers – Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär (Tratschwellen)
Andreas Schneider – Die Geschichte vom verzauberten Krug
Engels, Marx – Das Kommunistische Manifest (Vorwort)
Die schönste der Feen
лоша дума не се забравя (Ein böses Wort vergisst man nicht)
Gianni Celati – Fata Morgana

Wahnsinn! Wir verdauen uns gegenseitig
Ayla Zacek – Walpurgisnacht auf dem Weltmarkt
Felicitas Hoppe – Hochgewachsene Männer
Kurt Marti – Der schrumpfende Raum
Ayla Zacek – Am Tisch zusammen-setzen
Samuel Eberenz – Diese totale innere Fülle
Tim Gallusser – Zombies, Vampire. Fleisch und Blut: Die Verdauung der Menschheit
Ulrike Meinhof – Napalm und Pudding
Sigmund Freud – Traumdeutung
Georges Perec – Orte einer List
Franz Kafka – Der Prozess
David Mitchell – Der Wolkenatlas
David Foster Wallace – Unendlicher Spass
James Joyce – Dubliners
Hilde Domin – Worte

»Translatieren?« »Translatieren!«
Ernst Jandl – chanson
Peter Bichsel – Ein Tisch ist ein Tisch
Dante Alighieri – La divina commedia
Andreas Schneider – Die zwölfte Insel
Ilse New read poems from…
… Woranan
… Páres Pulido Carlos
… Sabrina Waldburger
… Séverine Miszak
… Marc Fischer
… Mauro Salazar
Raymond Queneau – Stilübungen
The Internet – Never Encore
Mauro Salazar – Far Away, Far Beyond
Neeraj Shah – Reincarnation of Himmat Gupte
Tim Gallusser – Die verborgene Übersetzung der DNA

Feedback
Samuel Eberenz – Reisetrivia
Gertrude Stein – Picasso
Ronald Laing – Jack is afraid of Jill
Paul Feyerabend – Erkenntnis für freie Menschen
Richard Wilbur – The Writer
Emily Dickinson – (445) They shut me up in prose
Charles Lewinsky – Melnitz
Kurt Schwitters – Karlchen, wieso hast du das getan?
Ernst Jandl – talk
Ernst Jandl – chanson
Ernst Jandl – die Lippen
Teju Cole – Open City
Orhan Pamuk – Schnee

Eskalierende Poesie
Poem (DE, 2003)
Howl (US, 2010)

Frühlingserwachen
Karel Plihal – Jaro
Stefan Scheidegger – Variationen des Gleichen (Eines Frühlingsmorgen)
J.W. Goethe – Faust, Der Tragödie Erster Teil
Catullus 5 – Vivamus, mea Lesbia …
Ovid – Metamorphosen, Medea
J.W. Goethe – Schweizerlied
Alfred Andersch – Die Kirschen der Freiheit
Daniel Quinn – Ismael
Poggio Bracciolini – Facetiae
Samuel Eberenz – Mit Ling durch die Woche
Obeyd Zakaniموش و گربه  (Katz und Maus, translated by Shariar Sharafar)
Norbert Nochholt – Leserbrief an die Perspektive
Friedrich Nietzsche – Also sprach Zarathustra
Karl Ove Knausgård – Leben

Iranian Movie Night
Dariush Mehrjui & Gholam-Hossein Saedi:
The Cow (1969) گاو‎
Bahman Ghobadi:
No One Knows About Persian Cats (2009) کسی از گربه های ایرانی خبر نداره‎

Je suis Charlie
Charles Bukowski – Ham On Rye
Joe Sacco – On Satire
مانا نیستانی (Mana Neyestani)
Peter Paxamer – Charlie Hebdo and Intercultural Dialogue
Vachel Lindsay – The Congo
Giovanni Boccaccio – dopo la peste di 1348
Rumi – An Elephant in the Dark

Skürfe & Entwizzen
Arthur Schopenhauer – Die Kunst, mit Frauen umzugehen
Rainer M. Rilke – Das Stundenbuch
Karena Weduwen – Schlagartig
Max Frisch – Mein Name sei Gantenbein
Max Frisch – Zürich-Transit, Skizze eines Films
Marina I. Zwetajewa – Das Haus am alten Pimen
Allen Ginsberg – Molloch
Allen Ginsberg – Song
Stefan Scheidegger – Naples Reloaded
Stefan Scheidegger – Insel der Glückseeligen
Laura Ermert – On Bart
Samuel Eberenz – Gedichte
Martin Wasmer – Übers Segeln
Reto Henning – Flug
Anonym – Schluss
Jack Kerouac – A translation from the French of Jean-Louis Incogniteau
Max Frisch – Zur Schriftstellerei
Samuel Eberenz – «Sie sterben in einem Interview»
Stefan Scheidegger – Zwischen beiden Personen
Wolfgang Weihrauch – Atom und Aloe
Thomas Bernhard – Frost
Charles Baudelaire – Le Voyage
Rainald Grebe – 30-jährige Pärchen
Jack Kerouac – 54.
Allen Ginsberg – Funny Death
2014
Poetry & Glühwein
Joseph K. B. F. v. Eichendorff – Die Nachtigallen / Mondnacht / Abend
Ronnie D. Laing –  Knots
Laura’s smart phone – UNTERWEGS [Autocomplete]: Beruf und Arbeit und Familie
Rainer M. Rilke – Das Stundenbuch
Ernest M. Hemingway – «For sale: Baby shoes, never worn»
Tom Henshall – Above Hirta
Loriot – Advent
Stefan Scheidegger – Schweigende Sätze schreiben / Maskenball
Louis Louw – The Sail
Bettina Diel – Die Kleine im Grossen
Sylvia Plath – Stillborn
Samuel Eberenz – Was nährt den Mundschenk? / Die Macht des Mundschenks?
Karena Weduwen – ein Advents Ge(h)dicht
Kurt Schwitters – The Aim / Drei / Das i-Gedicht
Margaret E. Atwood – This is a Photograph of Me
Neil Mills – Seven Number Poem
J. C. Friedrich Hölderlin – Winter
Erich Fried – In Gedanken
Thomas Brasch – «Was ich habe …» / Der schöne 27. September
Hans M. Enzensberger – Zum Abgewöhnen
Johann W. v. Goethe – Bei Betrachtung von Schillers Schädel
Willhelm Müller – Winterreise
Kurt Marti – Glückwünsche
Franz Kafka – Die Bäume
Moose Jackson – Hold it back
William B. Yeats – When I’m old

«/fʌkt/ by Fiction»
Stefan Scheidegger
– Buda a/u-nd Weisses. I feel. equally loud.
? – Agano jipya na zaburi – Mathayo 1.1-17
Dunja von Känel – several short poems
Samuel Eberenz – Im Lianenwald
Tatiana Hirschi – Hörig
Boubacar Boris Diop – Murambi, le livre des ossements
James Joyce – Ulysses
Siegfried Lenz – Die 1. der Masurischen Geschichten

Zu|ge|fall|en
S. Scheidegger – Zu|ge|fall|en
M. Werner – Am Hang
S. Schwager – Die Frau des Metzgers
K. Weduwen – Zugelassen
F. Kafka – Ein altes Blatt
S. Scheidegger , S. Eberenz – Kafka Variationen I & II
A. Schneider – Autotext
P. Bichsel – Das süsse Gift der Buchstaben
N. Schweri – Fragment über Jesus und Buddha
A. Schneider – Legenden der sieben Schwestern
L. Burckhardt – Einleitung über Promenadologie
P. Tägert – Didi & Stulle in Schokoschade
B. Brecht – Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration
J.L. Borges – Tlön, Uqbar, Orbis Tertius

Nabelschau
Tom Henshall – Confessions
Elaine Equi – The Collected
Unknown – 235. Jg.
Hans Richter
Max Stirner – Der einzige und sein Eigentum
Emily Dickinson – After great pain
Christian Saalberg – offenes Gewässer
Joint Venture – Der Tag des Herrn
ETA Hoffmann – Lebensansichten des Katers Murr
Samuel Eberenz, Bing Translate – Und und und, Blick nach unten
Stefan Scheidegger, Google Translate – Minztee und beobachten, wie die Worte von mir zu entfremden I
Angela Wittwer – [Tree of Porphyry]
Gilles Deleuze, Claire Parnet – Dialoge
Gilles Deleuze, Felix Guattari – Tausend Plateaus
Lisa Schurrer, Die Post – Schnell, sehr | schnell sogar
Noemi Schneider – Oh Boy, Ich hasse rot.
Hans Arp – Ein grosses Mondtreffen
Anne Waak
Friedrich Schlegel – über die Unverständlichkeit
Hilde Domin – Es gibt dich

dU also (Cortona)
Ernst Jandl – William Wordsworth
Kurt Schwitters – An Anna Blume
Kurt Marti – Glückwünsche
Galway Kinnel
u.v.m
[turkish, french, hungarian, german, … lyric,…]

Stranger | Fremde
Laura Ermert – Three aspects of strange
Das Racist – People Are Strange
Johannes Hübner – Ohne Sorge sein
Georg Simmel – Exkurs über den Fremden
Sylvia Plath – The Bell Jar
Bertolt Brecht – Wer kennt wen?
Bertolt Brecht – Wenn Herr K. einen Menschen liebte
Max Frisch – Homo Faber
Samuel Eberenz – Blaukragen
Marie-Luise Kaschnitz – Gespenster
Rudolf Hagelstange – Funeral Home
Silja Walter – Fieberlied
Hertha Kräffner – Betrunkene Nacht
J. Jack Halberstrom – Gaga feminism for beginners

Zukunfte | Futüres
Samuel Eberenz – Futüres – are we nearly there yet?
Kurt Tucholsky – Gruss nach vorn
Mark Strand – I will love the Twenty-First century
Rolf Dieter Brinkmann – Einen jener klassischen
Doris Runge – Der Abendhimmel
Conrad Ferdinand Meyer – Zwei Segel
Rainer Maria Rilke – Liebeslied
Doris Runge – ausblick
Arthemi Egoroi – Chance Encounter
Clemens J. Lenz – Indigo
Norbert Rost – Spezies Mensch – ein Nachruf
Matthias Nawrat – Unternehmer
Hermann Hesse – Stufe

Welcome to the jungle
Conrad Glass – Rockhopper Copper
Gavin Pretor-Pinney – The Cloud Spotter’s Guide
Mark Haddon – The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Kenneth Grahem – The Wind in the Willows
Robert Frost – The Road not taken
William Blake – A poisenous tree
Joseph Conrad – Heart of Darkness
Samuel Eberenz – perpetual progressive
David Foster Wallace – Philosophy in the mirror of nature

Rezept & Rezeption
Laura Emert – Rezept & Rezeption
Holger – Elefantengulasch
Thomas Bernhard – Erzählungen
Thomas Brasch – Vor den Vätern sterben die Söhne
Raymond Queneau – Stilübungen
Michel Serres – Der Parasit
Bart Howard – Fly me to the moon
Stoppok – Unten am See
Alsen Bassa Blues

fragen? – fragen!
Stefan Scheidegger – Fragen fragen
Samuel Eberenz – Ein Pflaumenopafragment
Joachim Ringelnatz – Ansprache eines Fremden an eine Geschminkte vor dem Wilberforce Monument, und anderes
Italo Calvino – Wenn ein Reisender in einer Winternacht

Rändliches
Kurt Tucholsky – Zur soziologischen Psychologie der Löcher
Michel Houellebeqc – Karte und Gebiet
Judith Keller – Ich geriet ins Fell der Schafe
Ludger Lütkehaus – Nichts
Sven Regener – Der kleine Bruder
Wolfgang Borchert – Das Brot
Joseph von Eichendorff – Aus dem Leben eines Taugenichts
Elisabeth Tova Bailey – Das Geräusch einer Schnecke beim Essen
Jeremias Gotthelf – Der Bauernspiegel
Franz Kafka – Die Brücke

2013
II
Peter Bichsel – Ein Tisch ist ein Tisch
Wladimir Kaminer – Sebastian und die Ausländerbehörde
Marcel Proust – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Robert Musil – Der Mann ohne Eigenschaften
Ernst Jandl – 128 Fahnen für Rottweil
Samuel Eberenz – diverses aus dem Jahr 2011
Alfred de Quervain – Quer durchs Grönlandeis: Schweizerische Grönland-Expedition 1912/13
Thomas Brasch – Das Nein Lied (Lied der Sofie und der Sybille)
Franz Kafka – Die Bäume

I
Hilde Domin – Abel steh auf!
Kurt Schwitters – Hannover

 

 

#
You were there? Please remind us of forgotten texts!

  2 comments for “Chroniken

Comments are closed.