27 Jun

Von Brettern und Sprüngen: WarmUp! Texte mit Konsequenz

Gelesene Texte:

T.S. Elliots – The Difficulties of a Statesman
Gerhart Hauptmann – Bahnwärter Thiel
Erich Kästner – Fabian
Erich Kästner – Der Gang vor die Hunde
Rauda Jamis – Frida Kahlo: Ein Leben für die Kunst
Marina Abramovic – Walk Through Walls
Ilse Eichinger – Kleist Moos Fasane
Joseph Brodsky – A Commencement Address
Tom Waits – Misery is the River of the World
Gil Scott-Heron – Whitey on the Moon
Papst Franziskus – Enzyklika “Laudat si” (Über die Sorge für das gemeinsame Haus)
Republik.ch – Manifest
G. R. – Arbeitsvertrag
André Breton: Manifest des Surrealismus
Stefan M. Seydel – Ich bin nicht einverstanden.
Milena Jesenka – Jugend
Martin Luther King – I have a dream
Seneca – Letters from a Stoic (Letters I and XXVIII)
Max Frisch – Mein Name sei Gantenbein
Petra Bahr – Fürchtet euch nicht
Richard Adams – Watership Down
Arthurs Schnitzler – Der Weg ins Freie
Bibel – Matthäus 5:5-9 und 7:12
Eberfelder Bibel – Isaiah 28:7-14
Noam Chomsky – Requiem for the American Dream

Einladung:

Welche Lektüre hat dich ermutigt Verantwortung für etwas zu übernehmen oder abzugeben? Welcher Text hat dich ohnmächtig zurückgelassen oder aus der Ohnmacht gerissen? Es mag etwas ganz kleines sein…. Ein O, ein He, ein Und.

Welche Lektüre hat dich ermutigt Verantwortung für etwas zu übernehmen oder abzugeben?
Welcher Text hat dich ohnmächtig zurückgelassen oder aus der Ohnmacht gerissen?
Es mag etwas ganz kleines sein….
Ein O, ein He, ein Und.

 

Zu den Chroniken vergangener LitUps: http://litup.ch/site/?page_id=18

27 Jun

LitUp! Von Brettern und Sprüngen: Ohnantwort und Vermachtung

Sonntag, 21. Mai 2017 im Strauhof Zürich

Gelesene Texte:

Erich Hackl – Auroras Anlass
Hans Zeisel, Marie Jahoda, Paul F. Lazarsfeld – Die Arbeitslosen von Marienthal
Paula Deme – Verliebt, verlobt, verheiratet?
Paula Deme – nannyanny.blog
Samuel Eberenz – DIE LIBERAL-KONSERVATIVEN REFORMER
Vlado Kristl – „Wusstest Du nicht, dass Raum nur für die da ist, die ihren eigenen Raum mitbringen?“
Rauda Jamis – Frida Kahlo: Ein Leben für die Kunst
Kurt Schwitters – Tran Nr. 26: An alle Kritiker
Samuel Eberenz – Vermachtung

Einladung:

Liebe Litupianx

Zum Abschluss einer experimentell-litupigen-partizipativen-wunderbaren Woche im Strauhof, Von brettern und sprüngen,
laden wir nun heute zum Betrachten der Spuren, Immerweiterschreiben, Text-to-go mitnehmen, Lesenlesenlesen und Anstossen von 11-17 uhr,
LitUp „Ohnantwort und Vermachtung“ ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Kuchen willkommen. Menschen auch.

20170518-IMG_0894

DCIM101GOPRO

DCIM101GOPRO

170407_Bild Ausschreibung_highres

18 Mai

XLI – WarmUp! Texte mit Konsequenz. 18.05.2017

AufRuf

Welche Lektüre hat dich ermutigt Verantwortung für etwas zu übernehmen oder abzugeben?
Welcher Text hat dich ohnmächtig zurückgelassen oder aus der Ohnmacht gerissen?
Es mag etwas ganz kleines sein….
Ein O, ein He, ein Und.

Auftakt zur Nacht der Sprünge und Bretter im Strauhof. Du bist eingeladen, einen Text vorzustellen, der Dein Leben verändert hat, im Grossen wie im Kleinen. Uns interessiert, welche Lektüre Dich dazu gebracht hat, Verantwortung zu übernehmen oder abzugeben. Gerne eine Kopie von Text oder Auszug mitbringen.